Wattenheimer Burgmuseum, Museum der mitteleuropäischen Burg

 

Galerie

Das war der Anfang.


Die Westseite der Burg, aufgenommen von Südwesten,
Hier sehen wir den Bauhof in den südwestlichen Zwingeranlagen.

 

Die Südseite der Burg, aufgenommen von Südwesten.

 

Der Wirtschaftshof in der Unterburg von Südwesten.
Blick über die Dächer des Wirtschaftshofes zu der Loewensteiner Oberburg.
Der innere Zwinger in den südlichen Zwingeranlagen der Burg mit dem Ringgraben.

 

Die Ostseite der Burg, aufgenommen von Südosten.


 

Blick über die Dächer des Wirtschaftshofes in der Loewensteiner Unterburg.
Blick in die östliche Region der Burg Trutzegge-Loewenstein.


 

Teile der doppelten Ringmauer des östlichen Zwingersystemes, dahinter die Loewensteiner Oberburg links und die Trutzegger Oberburg rechts.
Ein Teil der äußeren Befestigungen.


 

Blick in den östlichen inneren Zwinger vom Robertsturm links und vom Amtmannsturm rechts aus.
Der Eckarts- und der Bechtoldsturm.


 

Diese Teile der nordöstlichen Zwingeranlagen sind noch nicht ganz fertig und deshalb ausgelagert.

 

Die Burg Trutzegge, deren Buckelquadermauerwerk der Zeit von 1180 bis 1220 entstammt.
Blick in den Back- und Brauhof.
Blick in den inneren Hof der Burg Kindenegge.
Blick über die Dächer des Amtshofes bis zu dem Kanonentor, das den Eingang zum Wirtschaftshof bildet.
Detail der Ecke Amtshof - Back- und Brauhof und Trutzegger Unterburg.
Die Burg Kindenegge von Nordosten.
Die Westseite der Burg Kindenegge mit dem Tomschinturm und dem Thomasturm.
Die Trutzegger Oberburg mit dem Kaiserturm von Westen.
Die Nordwestecke der zusammengebauten Burgteile des Burgmodells.
Das Pfeilmachertor, Zugang zum Pfeilmacherhof.
Rechts sehen Sie Teile der Loewensteiner Oberburg.
Die Südwestecke der Loewensteiner Oberburg mit dem Baumeisterturm und dem Marientor im Vordergrund.
Die Westseite der Burg mit den Zwingeranlagen im Vordergrund.
Die Verdierbarbacane mit dem befestigten Zugang zum nächsten Tor.
Der Hof Kleinfrankreich ist komplett im französischen Stil erbaut.
Der Turnierhof von Nordwesten.
Blick in den Turnierhof von Osten.
Die Nordostecke des Turnierhofes.
Die Stechbahnen auf dem eingezäunten Turnierplatz.
Die Gesamtansicht der zusammengebauten Teile von Nordwesten.
Ähnlich wie das vorherige Bild, allerdings ist hier die gesamte Westseite der zusammengebauten Teile der Burg sichtbar.